Startseite » Reiseübersicht » Malaysia | Borneo: In den Wäldern Sabahs mit Kinabalu-Nationalpark, Safaris am...
travity - travel community

Die Wälder Sabahs sind eines der letzten Refugien des Borneo-Zwergelefanten. Der WWF schätzt den Bestand der Dickhäuter auf nur etwa 1000 Exemplare. An den Uferböschungen des Kinabatangan sind Ihre Chancen groß, auf eine Gruppe der Tiere zu treffen.

Reisenummer 70962

Bewertung: 4 - 1 Stimmen

Malaysia | Borneo: In den Wäldern Sabahs mit Kinabalu-Nationalpark, Safaris am Kinabatangan, Schildkröten und Danum-Valley - Auf der Spur der letzten Zwergelefanten

Die Wälder im malaysischen Bundesstaat Sabah sind eines der letzten Refugien des Borneo-Zwergelefanten. Der WWF schätzt den Bestand der kleinen Dickhäuter auf nur etwa 1000 Exemplare. An den Uferböschungen des Kinabatangan-Flusses sind Ihre Chancen groß, auf eine Gruppe der seltenen Tiere zu treffen. Der sedimentgefärbte Fluss zieht sich wie ein braunes Band durch den Dschungel – und gewährt so zumindest einen Blick hinter den sonst so dichten Vorhang des Regenwaldes.

Mount Kinabalu, Schildkröten und Orang-Utans

Von Kota Kinabalu, der jungen Metropole an der Westküste der Insel, orientieren Sie sich nach Osten und besuchen zahlreiche Nationalparks und Reservate. Beeindruckende Wasserfälle, der alles überragende Mount Kinabalu sowie die Schildkröteninsel Selingan sind Ihre ersten Anlaufpunkte. Besuche im Sepilok-Orang-Utan-Zentrum und einer Malaienbären-Schutzstation inklusive.

Zwergelefanten am Flussufer – Wildnis des Danum-Valley

Anschließend unternehmen Sie auf dem Fluss Kinabatangan mehrere Pirschfahrten und sehen mit etwas Glück nicht nur Elefanten, sondern auch Nasenaffen, Orang-Utans und Hornvögel. Die allgegenwärtigen Rufe der Gibbons hallen in der Dämmerung durchs Danum-Valley, wo Sie in einer von Primärwald umgebenen Forschungsstation übernachten. Die Unterkunft ist einfach, Elektrizität begrenzt: Doch so nah wie auf dieser Reise kommt man der Natur nur selten.

Höhepunkte

  • Borneo-Zwergelefanten am Kinabatangan-Fluss
  • Sepilok-Orang-Utan-Zentrum und Malaienbären-Projekt
  • Schildkröten auf einer Nachtpirsch beobachten
  • Stop Over in Kuala Lumpur
MAP Karte Malaysia | Borneo: In den Wäldern Sabahs mit Kinabalu-Nationalpark, Safaris am Kinabatangan, Schildkröten und Danum-Valley - Auf der Spur der letzten Zwergelefanten

Reiseverlauf

1. Tag : Anreise

Flug nach Malaysia.


Flug ab: FRA Flug bis: BKI

Airbus A350 der Singapore Airlines © Diamir

2. Tag : Kuala Lumpur

Ankunft in der Hauptstadt des Landes und Transfer ins Hotel. Es bleibt ausreichend Zeit für eigene Erkundungen. Übernachtung im Hotel.


Kuala Lumpur © Diamir

3. Tag : Kuala Lumpur – Kota Kinabalu

Transfer zum Flughafen und Weiterflug nach Borneo. Sie werden am Flughafen von Kota Kinabalu herzlich begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Nutzen Sie die zentrale Lage Ihrer Unterkunft für einen nachmittäglichen Stadtbummel. Übernachtung im Hotel.


Malaysia – Borneo – Meer – Moschee © Diamir

4. Tag : Kota Kinabalu – Kinabalu-Nationalpark

Mit der Überquerung der Crocker-Ranges beginnt Ihre Fahrt in den Kinabalu-Nationalpark, welcher aufgrund seiner hohen Biodiversität von mehreren Tausend verschiedenen Spezies, so z. B. über 700 Orchideen-, über 300 Vogel- und 100 Säugetierarten zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Bei einer Wanderung durch den Regenwald erfahren Sie mehr über die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Halten Sie Ausschau nach der größten Blume der Welt – der Rafflesia. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2,5h, 100 km).


Mahlzeiten: 1×(F/M)

Mount Kinabalu im Dämmerlicht © Diamir

5. Tag : Kinabalu-Nationalpark – Sepilok

Zunächst besuchen Sie die heißen Quellen von Poring. Auf einem 41 Meter emporragenden Canopy-Walk laufen Sie auf Höhe der Baumkronen. Mit etwas Glück haben Sie einen guten Blick auf den höchsten Berg Südostasiens, den Mt. Kinabalu (4095 m). Über Land geht es weiter durch grüne Landschaften in den Osten Sabahs. Ziel ist das Örtchen Sepilok. Der Rest des Tages steht in malerischer Kulisse zur freien Verfügung. Übernachtung in der Sepilok Jungle Lodge. (Fahrzeit ca. 4h, 200 km).


Mahlzeiten: 1×(F/M)

Makaken © Diamir

6. Tag : Sepilok – Schildkröteninsel Selingan

Morgens Fahrt nach Sandakan, von wo Sie mit dem Boot zur Insel Selingan fahren. Der Tag steht für eigene Erkundungen zunächst zur freien Verfügung. Mit Einbruch der Dämmerung beginnt Ihre Erkundung der Eiablageplätze der Meeresschildkröten, welche hier regelmäßig den Landgang wagen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 40 min, 25 km; Bootsfahrt ca. 1,5h, 30 km).


Mahlzeiten: 1×(F/M/A)

7. Tag : Selingan – Sandakan – Sepilok

Bootstransfer zurück nach Sandakan und Besuch des Sepilok-Orang-Utan-Zentrums, in welchem man sich um den Schutz der vom Aussterben bedrohten Tiere bemüht. Nebenan, im Malaienbären-Zentrum, werden im Regenwald verletzt aufgefundene Tiere gepflegt und auf die Auswilderung vorbereitet. Fahrt nach Labuk Bay, wo Sie in einem großen Mangrovenwald den endemischen Nasenaffen sehr nah kommen können. Der Tag endet mit einem Besuch eines interessanten Baumkronenpfades. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 1h, 45 km, Bootsfahrt ca. 1,5h, 30 km).


Mahlzeiten: 1×(F/M)

Borneo-Orang-Utan (Pongo pygmaeus) © Diamir

8. Tag : Sepilok – Sukau – Kinabatangan

Fahrt zur nächsten Lodge, welche am Ufer des Kinabatangan-Flusses liegt. Es erwartet Sie eine Flusssafari, bei welcher Sie nach den zehn ortsansässigen Primatenarten Ausschau halten. Andere Tiere wie Elefanten, Nashornvögel und viele weitere Vogelarten können ebenfalls Ihren Weg kreuzen. Der Fluss mit seinen Uferböschungen eignet sich hervorragend zur Tierbeobachtung. Übernachtung zu den nächtlichen Geräuschen des Regenwaldes in der Sukau Greenview Lodge. (Fahrzeit ca. 2,5h, 120 km).


Mahlzeiten: 1×(F/A)

Bootsfahrt auf dem Kinabatangan © Diamir

9. Tag : Kinabatangan: Flusssafari

In der Morgendämmerung begeben Sie sich auf eine weitere Bootstour zum Kelanap-Oxbow-See. Durch die Abgeschiedenheit weist dieser ein völlig anderes Ökosystem als der Fluss auf. Auf dem Rückweg besuchen Sie das Fischerdorf Kampung Abai. Freizeit in der Lodge. Am Nachmittag gehen Sie wieder an Bord eines Bootes, um die zu dieser Tageszeit besonders aktiven Primaten zu beobachten. Übernachtung wie am Vortag.


Mahlzeiten: 1×(F/M/A)

Elefanten am Kinabatangan © Diamir

10. Tag : Kinabatangan (Sukau) – Danum-Valley

Über Lahad Datu geht es mit Geländewagen in den tiefen ursprünglichen Regenwald des Danum Valley, eines der komplexesten Ökosysteme der Welt. Erkunden Sie am Nachmittag den Regenwald auf verschiedenen Naturpfaden. Das Danum-Tal beheimatet u.a. Nebelparder, Zwergelefanten und Orang-Utans. Und auch wenn die Sichtungschancen im dichten Dschungel recht gering sind, ist allein das Gefühl, in einer solchen Naturkulisse stehen zu dürfen, den Besuch absolut wert. Abends erwartet Sie eine Nachtpirsch. Übernachtung im Danum-Valley-Field-Centre. (Fahrzeit ca. 5h, 200 km).


Mahlzeiten: 1×(F/M/A)

Gibbon im Danum-Reservat im malayischen Bundesstaat Sabah im Nordosten der Insel Borneo © Diamir

11. Tag : Danum-Valley

Sie verbringen den Tag im Dschungel und begeben sich auf eine weitere Pirsch nach Tieren. Wer es etwas gemütlicher mag, kann einzelne Wanderungen und Pirschgänge auslassen und die Mittagspause ausdehnen. Nach dem Abendessen erwartet Sie eine weitere Nachtpirsch. Übernachtung wie am Vortag.


Mahlzeiten: 1×(F/M/A)

Vogelpirsch auf Borneo © Diamir

12. Tag : Danum-Valley – Kota Kinabalu

Fahrt zurück nach Lahad Datu, von wo aus Sie nach Kota Kinabalu fliegen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2,5h, 90 km).


Mahlzeiten: 1×(F/M) Flug ab: LDU Flug bis: BKI

Tausendfüßler © Diamir

13. Tag : Kota Kinabalu

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Je nach Flugzeit Transfer zum Flughafen und Flug nach Kuala Lumpur.


Mahlzeiten: 1×F

14. Tag : Heimreise

Flug nach Deutschland.


Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Kuala Lumpur und zurück von Kota Kinabalu mit Singapore Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class
  • wechselnde Englisch sprechende Reiseleitung
  • Inlandsflüge Kuala Lumpur – Kota Kinabalu und Lahad Datu – Kota Kinabalu in Economy Class
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten
  • alle Eintritte laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 7 Ü: Hotel im DZ
  • 4 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 10×F, 8×M, 5×A

Nicht enthaltene Leistungen

nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Touristensteuer; Trinkgelder; Persönliches

Schwierigkeit: 1

Sie sollten die Bereitschaft mitbringen, auf Komfort zu verzichten und sich einfachen Verhältnissen anzupassen. Die Übernachtung im Iban-Langhaus ist rustikal. Sie schlafen auf dünnen Matten, geschützt von einem Moskitonetz. Das Danum-Valley-Field-Centre war ursprünglich eine Forschungsstation, welche nun Reisenden zugänglich gemacht wurde. Auch hier ist aufgrund der Einfachheit der Unterkunft ein gewisser Komfortverzicht nötig. Das Zentrum liegt allerdings ideal, um den Primärregenwald zu entdecken.

Reisedauer: 14 Tage

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmer: 2 Maximalteilnehmer: 12

Mindestteilnehmerzahl: 2, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Seit dem August 2017 erhebt Malaysia eine Touristensteuer. Diese wird direkt vor Ort beim Check-out aus dem jeweiligen Hotel fällig und liegt bei ca. 10 MYR pro Zimmer und Nacht.

Seit Juni 2019 erhebt Malaysia eine Ausreisegebühr, welche am Flughafen gezahlt werden muss. Bei Weiterflug in einen der ASEAN Staaten werden 20 MYR und 40 MYR in alle anderen Staaten fällig.

Zuschläge

  • Rail & Fly EUR 50

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Anbieter / Veranstalter: Diamir Erlebnisreisen GmbH, Loschwitzer Str. 58, 01309 Dresden

Termine

Auf der Spur der letzten Zwergelefanten

Einzelzimmerzuschlag € 3620

18.04.2020Samstag, 18. April 2020 - Freitag, 1. Mai 2020
14 Tage / 13 Nächte

3210 EUR

 

Einzelzimmerzuschlag € 3620

14.06.2020Sonntag, 14. Juni 2020 - Samstag, 27. Juni 2020
14 Tage / 13 Nächte

3210 EUR

 

Einzelzimmerzuschlag € 3990

01.08.2020Samstag, 1. August 2020 - Freitag, 14. August 2020
14 Tage / 13 Nächte

3580 EUR

 

Einzelzimmerzuschlag € 3990

22.08.2020Samstag, 22. August 2020 - Freitag, 4. September 2020
14 Tage / 13 Nächte

3580 EUR

 

Einzelzimmerzuschlag € 3690

20.09.2020Sonntag, 20. September 2020 - Samstag, 3. Oktober 2020
14 Tage / 13 Nächte

3280 EUR

 

Kontakt

Diese Reise vermittelt Ihnen ein Reisebüro in Ihrer Nähe.

Reisebüroliste unter: http://www.aktives-reisebuero.de/karte

Aktives Reisebüro Netzwerk eG
Dorfgärten 2
78244 Gottmadingen
Deutschland

Telefon: +49 231 95 98 84 63
E-mail:info@aktives-reisebuero.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Timo Iserlohe, Alexander Growe

Registergericht: Freiburg im Breisgau
Registernummer: GnR 700010

Anbieter / Veranstalter: Diamir Erlebnisreisen GmbH, Loschwitzer Str. 58, 01309 Dresden