Startseite » Reiseübersicht » Norwegen: Expeditionskreuzfahrt auf der Suche nach Buckelwalen, Orcas und...
travity - travel community

Das reiche Futterangebot lockt im Winter Buckelwale und Orcas nach Nordnorwegen. Ausgehend von einem gemütlichen Segelschiff gehen Sie auf die Suche nach den sanften Riesen sowie den prächtigen Seeadlern.

Reisenummer 66978

Bewertung: 3.1 - 79 Stimmen

Norwegen: Expeditionskreuzfahrt auf der Suche nach Buckelwalen, Orcas und Seeadlern in Zeiten traumhafter Lichtspiele - Segeln, Nordlichter und Wale

In den Fjorden Nordnorwegens überwintern große Schwärme von Heringen. Das reiche Angebot an Futter lockt Buckelwale und Orcas (Schwertwale) in die Region, denen ein Schwerpunkt dieser Reise gewidmet ist. Aber auch die rauen Landschaften Nordnorwegens entfalten im Winter ihren ganz eigenen Reiz.

Exklusives kleines Segelschiff in traumhaftem Licht

Mit dem gemütlichen Segler als Basis befahren Sie tief eingeschnittene Fjorde und atemberaubend schöne Meerengen. Vom Schiff genießen Sie den Blick auf die kleinen Inseln und erhalten einen guten Einblick in die Natur so hoch im Norden Norwegens. Das Tageslicht schwindet schnell zu dieser Jahreszeit, dafür schmückt sich der Himmel stundenlang mit prächtigen Farbspielen in Gelb, Orange, Rot und Violett. Gern gibt Ihnen der Skipper einen Einblick in die Kniffe des Segelns.

Wale, Seeadler, Nordlichter

Während Sie tagsüber nach den großen Meeressäugern Ausschau halten, die den Heringsschwärmen folgen, stehen die Chancen gut, auch die prächtigen Seeadler zu beobachten, die sich am großen Fressen beteiligen. Nachts, wenn das Schiff im Hafen oder vor Anker liegt, ist dann die richtige Zeit, um – bei gutem Wetter – die grünen und roten Schleier der Aurora Borealis über den Himmel tanzen zu sehen.

Höhepunkte

  • Auf der Suche nach Buckel- und Schwertwalen (Orcas)
  • Gute Chancen zur Beobachtung von Seeadlern und der seltenen Prachteiderenten
  • Optional: Schnorcheln mit Walen möglich

Reiseverlauf

1. Tag : Skjervoy – Einschiffung

Individuelle Anreise nach Tromsø und weiter nach Skjervoy. Am späten Nachmittag gegen 16 Uhr Begrüßung durch das Expeditionsteam und Einschiffung. Übernachtung an Bord.


Mahlzeiten: 1×A Flug ab: FRA Flug bis: TOS

Kabine auf der Duen III © Diamir

2. Tag bis 7. Tag: Inseln und Fjorde Nordnorwegens

Die Tage stehen absolut unter Einfluss des Wetters! Wenn möglich, verlässt das Schiff morgens den Hafen von Skjervøy und es geht auf Walsafari! Der Expeditionsleiter weiß, in welchen Regionen sich die Wale aufhalten – wenn die Gruppen erreichbar sind, nehmen Sie Kurs in diese Richtung. Neben Orcas und Buckelwalen kommen manchmal auch kleine Gruppen Pottwale in die Region. Außerdem profitieren die majestätischen Seeadler vom „Herings-Spektakel“. Sie gehören zu den größten Vögeln Europas und sind ganzjährig in dieser Region heimisch. Mit etwas Glück können Sie sogar die seltenen Prachteiderenten beobachten!

Die Region rund um Skjervøy ist geprägt von tiefen Fjorden und Meerengen, Inseln und Inselchen sowie kleinen Ortschaften. Egal wohin die Reise führt – es erwarten Sie traumhafte Winterlandschaften in einer der letzten Wildnisse Europas. Die Tageslichtstunden verbringen Sie in der Regel an Bord auf der Suche nach Walen. Gegen Nachmittag, wenn das Licht schwindet und der Himmel oft ein spektakuläres Farbenkleid trägt, werden bei gutem Wetter kleine Wanderungen in der Umgebung unternommen und es geht auf Polarlichtsuche! Nachts ankert das Schiff im Hafen, an geschützten Plätzen oder in kleinen Ortschaften und Sie halten Ausschau weiter nach Nordlichtern, die bei klarem Himmel mit etwas Glück zu sehen sind.

Spätestens am Abend des 7.Tages kehren Sie nach Skjervøy zurück. Ob Sie noch ein wenig die Ruhe des Bordlebens genießen oder doch lieber in der Stadt unterwegs sind, bleibt ganz Ihnen überlassen. Sollten wetterbedingt keine Ausfahrten möglich sein, können (gegen Aufpreis) Hundeschlitten-, Elch-, oder Rentierschlitten-Touren organisiert werden.

6 Übernachtungen an Bord.


Mahlzeiten: 6×(F/M/A)

Buckelwal beim Fressen © Diamir

8. Tag : Skjervøy – Heimreise

Morgens Ausschiffung bis 10 Uhr und individuelle Heimreise.


Mahlzeiten: 1×F Flug ab: TOS Flug bis: FRA

Das Basisliager Duen III ist in Sicht © Diamir

Leistungen

  • Deutsch sprechende Expeditionsleitung
  • alle Landgänge abhängig von Eis- und Wetterbedingungen
  • 7 Ü: Schiff in gebuchter Kabinenkategorie
  • Mahlzeiten: 7×F, 6×M, 7×A

Nicht enthaltene Leistungen

ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests; An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Aktivitäten; Reisekrankenversicherung (obligatorisch); Serviceleistungen an Bord; evtl. anfallender Treibstoffzuschlag; Trinkgelder; Persönliches

Schwierigkeit: 2

Für die Anlandungen brauchen Sie keine speziellen körperlichen Voraussetzungen. Flexibilität ist Grundvoraussetzung für diese Tour, da sich der Reiseverlauf je nach vor Ort herrschenden Bedingungen ändern kann. Bitte stellen Sie sich auf z.T. kalte Temperaturen, starken Wind, Schnee sowie evtl. raue See ein.

Kleiderordnung an Bord: sportlich-leger.

Schnorcheln mit Walen

Die Wassertemperatur beträgt etwa 5°C. Deshalb empfehlen wir, für das Schnorcheln einen Trockentauchanzug zu verwenden. Eine gewisse Anzahl an Trockentauchanzügen kann gegen Gebühr geliehen werden – die Verfügbarkeit muss bereits bei der Buchung angefragt werden! Flossen, Maske, Schnorchel, Kopfhaube und Handschuhe können gratis geliehen werden, allerdings ohne Garantie auf Passform und Größe! Die Schnorcheltouren dauern gewöhnlich etwa 30min. Um die Schnorchler an den Ort des Geschehens (im Idealfall „Feedingaction und Baitballbildung“) zu bringen, nutzen wir Beiboote. Es sollen sich max. 4-5 Schnorchler gleichzeitig im Wasser befinden. Es gibt keine Einschränkung, was die Anzahl der Schnorcheltauchgänge betrifft.

Reisedauer: 8 Tage

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmer: 8 Maximalteilnehmer: 9

Segeln

Unterwegssein mit einem Segelschiff bedeutet nicht, dass man stets unter Segel fährt. Segelschiffe haben auch einen Motor – nicht immer findet man günstige Segelbedingungen vor, aber auch in diesen Fällen möchte man zur nächsten Anlandestelle gelangen. Gehen Sie davon aus, dass auf den Segelschiff-Reisen gesegelt wird, wann immer dies mit Blick auf die Verhältnisse und den Zeitplan möglich ist. Sonst fahren Sie unter Motor. Wer möchte, kann an Bord beim Segeln helfen, dies ist aber keine Voraussetzung.

Alleinreisende

Sie verreisen allein? Dann können Sie „geteilte Kabinen“ buchen – Sie haben dann ein Bett in einer Kabine Ihrer Wahl und teilen die Kabine mit einer oder zwei (je nach Kabinenkategorie) gleichgeschlechtlichen Mitreisenden. Es fällt kein Zuschlag an.

Einzelkabinen

Wenn Sie eine Kabine allein nutzen möchten, können Sie Einzelkabinen in allen Zweibett-Kategorien buchen. Der Zuschlag berechnet sich 1,7 x Reisepreis.

Mindestteilnehmerzahl: 8, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Diese Reise ist aufgrund der Reederei-Vorgaben nur für vollständig geimpfte Reisegäste durchführbar.

Der Reiseverlauf dient der groben Orientierung. Der endgültige Verlauf richtet sich nach den örtlichen Witterungsbedingungen und Tierbeobachtungsmöglichkeiten. Den endgültigen Reiseverlauf bestimmt der Expeditionsleiter an Bord. Es ist auch möglich, dass das Schiff die gesamte Reisedauer in der Region Skjervøy unterwegs ist und abends immer in den Hafen zurück kehrt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Ebenso können Nordlicht-Beobachtungen nicht garantiert werden. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Bitte beachten Sie, dass eine gültige Krankenversicherung Teilnahmevoraussetzung für die Schiffsreisen ist (über uns buchbar).

Zuschläge

  • Internationale Flüge ab EUR 480
  • Leihausrüstung für Schnorcheln mit Walen ab EUR 130

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Anbieter / Veranstalter: Diamir Erlebnisreisen GmbH, Loschwitzer Str. 58, 01309 Dresden

Termine

Segeln, Nordlichter und Wale

Einzelzimmerzuschlag € 3350

31.10.2024Donnerstag, 31. Oktober 2024 - Donnerstag, 7. November 2024
8 Tage / 7 Nächte

3350.00 EUR

 

Einzelzimmerzuschlag € 3350

07.11.2024Donnerstag, 7. November 2024 - Donnerstag, 14. November 2024
8 Tage / 7 Nächte

3350.00 EUR

 

Einzelzimmerzuschlag € 3350

14.11.2024Donnerstag, 14. November 2024 - Donnerstag, 21. November 2024
8 Tage / 7 Nächte

3350.00 EUR

 

Einzelzimmerzuschlag € 3350

21.11.2024Donnerstag, 21. November 2024 - Donnerstag, 28. November 2024
8 Tage / 7 Nächte

3350.00 EUR

 

Kontakt

Diese Reise vermittelt Ihnen ein Reisebüro in Ihrer Nähe.

Reisebüroliste unter: http://www.aktives-reisebuero.de/karte

Aktives Reisebüro Netzwerk eG
Dorfgärten 2
78244 Gottmadingen
Deutschland

Telefon: +49 231 95 98 84 63
E-mail:info@aktives-reisebuero.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Timo Iserlohe, Alexander Growe

Registergericht: Freiburg im Breisgau
Registernummer: GnR 700010

Anbieter / Veranstalter: Diamir Erlebnisreisen GmbH, Loschwitzer Str. 58, 01309 Dresden